Top 5 Restaurants in Essen
Top 5 Hotels in Essen
Top 5 Events in Essen

Museen in der Kulturstadt Essen

Essen ist die Kulturstadt des Ruhrgebiets. Hier hat sich der Strukturwandel von der einstigen Kohle- und Stahlstadt zum Standort für Bildung und Kultur besonders erfolgreich vollzogen. Überall in der Stadt finden sich die Relikte der industriellen Geschichte. Heute gelten diese als Denkmäler der Industriekultur und sind Schauplätze für Kunst und kulturelle Veranstaltungen.

Nicht ohne Grund wurde Essen im Jahr 2010 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Wer ein Museum in Essen besuchen möchte, hat die große Auswahl, denn die Museumslandschaft ist vielseitig und bunt. Die Museen in Essen haben dabei natürlich nicht nur Industriekultur zu bieten. Es gibt auch Gemälde weltberühmter und zeitgenössischer Künstler zu sehen.

Es findet sich künstlerisches Design der Neuzeit ebenso wie herausragende Werke und Sammlungen mit historischer Bedeutung. Dazu gibt es in Essen viele kleinere Museen und Ausstellungen, die als echte Geheimtipps gelten und Ihnen Spannendes oder Originelles zu bieten haben.

Essen – vielfältig und wandlungsfähig

Essen ist eine Stadt mit Geschichte. Sie ist rund 1160 Jahre alt und war dabei immer vielfältig und wandlungsfähig. Das zeigt sich auch heute noch an den verschiedenen Gesichtern der Stadt. Hier gibt es viel zu entdecken, sodass Essen ideal ist für eine erlebnisreiche Städtetour.

Eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt ist die Zeche Zollverein. Das Industrie- und Architekturdenkmal war einst ein Steinkohlebergwerk. Heute zählt sie zum UNESCO Welterbe und begeistert ihre Besucher mit einem eindrucksvollen Mix aus Geschichte, Design, Architektur und Kultur.

Sie wollen mehr über die Historie der Stadt erfahren? Dann sollten Sie dem Dom mit dem Domschatz Essen, dem Schloss Borbeck, der Alten Synagoge oder der Villa Hügel einen Besuch abstatten.

Essen hat noch mehr zu bieten, denn es lässt sich zudem wunderbar einkaufen. Eine schöne Fußgängerzone und der neue Limbecker Platz laden zu ausgiebigen Shopping-Touren ein. Wer nach etwas Besonderem sucht, begibt sich in das Trendviertel Rüttenscheidt. Hier gibt es viele kleine Läden sowie zahlreiche Cafés, Restaurants und angesagte Clubs.

Entspannung finden Sie in einer der unzähligen Parkanlagen, Naturschutzgebiete, Wälder und Täler. Essen wurde im Jahr 2017 als erste Stadt im Ruhrgebiet zu „Europas Grüner Hauptstadt“ gekürt.

Essens Museen: Kunst, Geschichte und Design

Museum Essen? Das heißt auf jeden Fall Kunst und Kultur. Denn in Essen findet sich eines der renommiertesten Kunstmuseen weltweit. Das Museum Folkwang beherbergt international bedeutende Werke von Künstlern wie van Gogh, Monet, Cézanne oder Kandinsky. Es lockt mit verschiedenen Sonderausstellungen regelmäßig zahlreiche Besucher in die Stadt.

Das Ruhr Museum befindet sich in der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Zollverein. Es ist nicht allein ein klassisches Industriemuseum, sondern vermittelt umfangreiches Wissen zur Natur- und Kulturgeschichte des gesamten Ruhrgebiets.

Innovative und formschöne Alltagsgegenstände als Designobjekt können Sie im Red Dot Design Museum, der weltweit größten Design-Ausstellung, bestaunen. Dazu sind das Plakatmuseum, das Markt- und Schaustellermuseum oder das Soul of Africa Museum Essen lohnenswerte Ausflugsziele, die allerlei Besonderheiten für Sie bereithalten.

Das Beste in meiner Nähe

Was ist los in meiner näheren Umgebung? Hier haben wir die Infos für Sie! Wir zeigen die nächstgelegenen Restaurants, Top Hotels, interessante Museen und spannende Events. Mit Klick auf einen Unterpunkt direkt zum Angebot, mit Klick auf das Bild direkt in die Kategorie! Dazu der Link zu den wo.de-City-Infos. Es gibt viel zu entdecken – los geht’s!

In Kooperation mit:

Für mehr Informationen zu wo.de senden Sie uns bitte eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular: