Hamburg

Alsterpanorama mit Hamburger Rathaus © dennisstracke / Fotolia.com

Hamburg - Eine Stadt versprüht Weltendüfte

Für die meisten Deutschen ist Hamburg, das Tor zur Welt. Die an der Elbe gelegene 1,7 Millionen Einwohner zählende Freie und Hansestadt Hamburg ist nicht nur Deutschlands zweitgrößte Stadt, sondern auch als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Als größter Seehafen Deutschlands gehört der Hamburger Hafen obendrein zu den weltweit wichtigsten Containerhäfen.
Die Geschichte Hamburgs geht bis auf das 4. Jahrhundert v. Chr. zurück. Der Zusammenschluss seefahrender Kaufleute in der Hanse Mitte des 13. Jahrhunderts bestimmte über 400 Jahre den Fernhandel des nördlichen Europas. Auch nach dem Niedergang der Hanse blieb Hamburg ein bedeutendes Wirtschaftszentrum im Norden Deutschlands. Heute ist Hamburg nicht nur der zweitgrößte Flugzeugbau-Standort, hier sind Weltfirmen der modernen IT-Industrie, internationale Medien, Banken und Versicherungen, so wie öffentliche Einrichtungen, Stiftungen und Institutionen ansässig. Und weil Hamburg noch zusätzlich eine Fülle von Traditionen, attraktiven Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants und kulinarische Kultadressen bietet, kommt sie nicht unverdient in den Genuss, zu den schönsten Städten der Welt zu zählen.

Hamburgs Top-Attraktionen

Wer im Vorfeld seiner Reise nach Hamburg ein Hotel buchen mochte hat eine breite Angebotspalette an luxuriösen oder weniger pompösen aber trotzdem "kultigen" Übernachtungsgelegenheiten zur Auswahl. In allen Preis- und Ausstattungssegmenten bieten Hamburger Hotels ihren Gästen aus aller Welt individuelle und einmalige Hamburg typische Gastlichkeit. Der All-inclusiv "Hamburg City Pass" macht das mühsame und zeitraubende Ticket kaufen vor Ort endlich vergessen. Mit ihm sind alle Sehenswürdigkeiten, Rundfahrten und Führungen bezahlt. Inklusive öffentlicher Nahverkehr (HVV).
Jetzt kann Hamburg erleben beginnen. Und zwar mit der Top-Sehenswürdigkeit, dem Hamburger Michel. Das Besteigen des Wahrzeichens der Stadt eröffnet einen fantastischen Blick über die Speicherstadt, den Kiez, den Hafen, die Altstadt und die Alster. Eine Hafenrundfahrt und die Tour über den Kiez mit seinem weltbekannten Rotlichtmilieu sollten genauso auf dem "Erlebniszettel Hamburg" stehen, wie der Besuch des Wachsfigurenkabinetts Panoptikum auf der Reeperbahn und den historischen Völkerkunde- und Altonaer Museen, so wie dem "Jenisch Haus" im feudalen Elbpark. Eine Fahrt mit dem Alster

dampfer über die Binnen- und Außenalster am Jungfernstieg garantieren einen einmaligen Blick auf die gesamte Innenstadt und die angrenzenden noblen Villenviertel.

Hamburg lebt bei Tag und bei Nacht

In Hamburg ist die Welt zu Gast. Unzählige Restaurants mit regionalen und internationalen Schlemmereien verwöhnen den Hamburg-Touristen nach allen Regeln der Kochkunst. Mehr als ein Geheimtipp ist die typisch hanseatische Lokalität Cölln's Restaurant. Hier hat Bismarck schon gespeist und sein Faibel für Hamburg entdeckt. Das unnachahmliche Hamburg Flair zieht sich durch Speisekarten, Straßencafés, Bars und Kneipen und hat rund um die Uhr Hochkonjunktur. Ob beim Shoppen auf der bekannten Hamburger Meile und im Alsterhaus, beim Besuch internationaler Musicals, beim nächtlichen Flanieren auf der Reeperbahn oder beim frühmorgentlichen Schlendern über den Fischmarkt, Hamburg macht zu jeder Tages- und Nachtzeit Lust auf mehr.
Hamburg bietet für jeden etwas. Ob jung, ob alt. Wer mit Freunden Kneipentouren über die Reeperbahn machen will kommt genauso auf seine Kosten wie der Konzertliebhaber und Theaterfreund, Sportbegeisterte oder Naturfreak. Die Vielfältigkeit der Erlebnis- und Freizeitgestaltung ist in dieser faszinierenden Stadt schier endlos. Hamburg ist nicht nur ein Besuch wert. Diese Stadt packt einen immer wieder aufs Neue.

In Kooperation mit:

Für mehr Informationen zu wo.de senden Sie uns bitte eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular: