Castrop-Rauxel – Das Sprungbrett ins Ruhrgebiet

Die Kleinstadt Castrop-Rauxel ist verkehrsgünstig am Rande des Ruhrgebiets gelegen. Alle wesentlichen Ausflugsziele und Kongresszentren sind über die Autobahnen 2 und 42 schnell erreichbar – und dennoch ist bei 75.000 Einwohnern noch ein Hauch Kleinstadtidylle vorhanden. Die Stadt eignet sich daher gut für Übernachtungen bei Geschäftsreisen in die Ballungszentren und für Touristen, die das Ruhrgebiet kennenlernen möchten.

Top-Hotels in Castrop-Rauxel

Die in Castrop-Rauxel empfohlenen Hotels sind durchgängig mit 4 Sternen ausgewiesen und variieren im Preis nur geringfügig. Eine ausgedehnte Wellnesslandschaft mit traditionellen Massageanwendungen und eine indisch-vegetarische Küche bietet das Raj Mahal. Das Haus verfügt über einen eigenen Pool und ist mit dem Auto nur zwei Minuten von der A42 entfernt.

Ein herrschaftliches Ambiente hält das Vienna House Easy Castrop-Rauxel bereit. Es verfügt ebenfalls über einen Wellnessbereich und ist in einem Schloss aus dem 15. Jahrhundert beheimatet. Das hoteleigene Restaurant Kaminzimmer bietet hervorragende internationale Küche.

Das Eurostar Hotel punktet mit seiner günstigen Lage in der Stadtmitte, sodass Sie von hier alle wichtigen Einrichtungen fußläufig erreichen können. Kostenfreie Parkplätze und kostenloses WLAN im gesamten Gebäude sind inklusive.

Sehenswerte Events in Castrop-Rauxel

Regelmäßige Kulturveranstaltungen finden in der Stadthalle Castrop-Rauxel statt. Sehenswert ist beispielsweise das Musical Servus Peter, das als Komödie an das gleichnamige Stück von Peter Alexander angelehnt ist und die großen Hits der 1950er- und 60er-Jahre wiederaufleben lässt.

Wer etwas Spannendes erleben möchte, der bucht das Tatort Dinner im Schloss Bladenhorst. Bei einem vorzüglichen 4-Gänge-Menü gilt es, das Rätsel eines fiktiven Kriminalfalls zu lösen.Für jeden Geschmack etwas dabei ist im Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel. Hier werden Stücke ganz unterschiedlicher Genres aufgeführt. Auch ein Kinderprogramm bietet das Theater.

Die besten Restaurants in Castrop-Rauxel

Top-Bewertungen erzielt das in der Innenstadt gelegene Café del Sol. Es ist ganztägig geöffnet und bietet von der Frühstücks- bis zur Abendkarte ein vielseitiges Angebot an Gerichten der internationalen Küche in mittlerer Preisklasse.

Ebenfalls hervorragende Bewertungen erreicht die Tapas Bar La Sonrisa. Der spanische Koch bewirtet die Gäste mit traditionell-mediterraner Küche. Mittwochs, freitags und sonntags gibt es ein spanisches Buffet zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ihnen steht der Sinn nach deutscher Küche? Auch dann hält Castrop-Rauxel ein kulinarisches Highlight für Sie bereit: Das Brauhaus Rütershoff kann mit drei selbst gebrauten Biersorten und einer regional-deftigen Küche aufwarten.

Empfohlene Museen in Castrop-Rauxel

Der Standort Castrop-Rauxel ist ein günstiger Ausgangspunkt zur Besichtigung der Museen des nah gelegenen Ruhrgebiets. Nur 15 Minuten mit dem Auto entfernt liegt beispielsweise die Zeche Zollern. Diese Ikone der Industriekultur verfügt über eine Dauerausstellung über die Arbeitsweise der ehemaligen Zeche. Regelmäßige Veranstaltungen und Lesungen führen in die themenbezogene Kultur ein und geben einen Einblick in die Blütezeit des Ruhrgebiets.

Ähnlich nah gelegen ist das Schiffshebewerk Henrichenburg. Durch die seit 40 Jahren stillgelegte Hebeanlage konnten Frachtschiffe über Jahrzehnte die Kanalstufe von 14 Metern im Dortmund-Ems-Kanal überwinden. Regionale Führungen und ein Ausflugsschiff laden zum Entdecken ein.

In Kooperation mit:

Für mehr Informationen zu wo.de senden Sie uns bitte eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular: