Lamm in Schlat wird Themenrestaurant

Der Gasthof Lamm in Schlat verfolgt ein neues neues Konzept. Wie Betreiber Jörg Geiger erklärt, gibt es kein klassisches à la Carte-Angebot mehr . Es sollen verschiedene Veranstaltungen angeboten werden. Die Bandbreite werde von regionalen Menüs, über Themenabende bis hin zu moderierten  kulinarischen Highlights wie die Präsentation der Champagner Bratbirne reichen, heißt es auf der Website des Gasthofs. Auf Nachfrage der Südwestpresse erklärte Geiger, dass die Trennung von seiner Frau die Entscheidung beschleunigt habe. Sie sei aber schon vor einigen Monaten in Abstimmung mit den Beschäftigen beschlossen worden. Es gehe vor allem darum, deren Arbeitszeiten für die 50 Mitarbeiter besser planbar zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.